Seite auswählen

Taubenkot – Die eklige, problematische und schädliche Seite der Stadttauben – und unsere Problemlösung

Taubenkot sollte durch ausgebildetes Fachpersonal entsorgt werden

Besuchen Sie uns auch auf unserer Hauptseite
www.kleinlogel-gmbh.de

Warum ist Taubenkot so schädlich?

Durch die züchterische Veränderung hat der Mensch der Felsentaube eine hohe Fortpflanzungsrate und eine geringe innerartliche Konkurrenz angezüchtet. Hierdurch wurde die Felsentaube zur Haustaube. Entkommene Haustauben bilden die Grundlage für die Stadttaubenpopulationen.

Die genannten Eigenschaften führen dazu, dass sich Stadttauben an geeigneten Brutplätzen stark vermehren und die Brutplätze überbevölkern. In Taubenschlägen von Taubenzüchtern ist dies gewünscht, die Schläge werden zudem regelmäßig gereinigt. An wilden Brutplätzen kommt es hierdurch allerdings zu erhebliche Taubenkotmengen und in Folge enstehen Belastungen durch Viren und Bakterien. Zudem können an den Brutplätzen zahlreiche Schädlinge (Milben, Zecken, Käfer,…) leben.

Auch für die Tauben sind die hygienischen Bedingungen am Brutplatz ein Problem, viele Jungtiere überleben den „Slum“ in dem sie groß werden nicht. Bei einer Reinigung von Taubenkot müssen daher meist als begleitende Maßnahmen eine Desinfektion und eine Schädlingsbekämpfung durchgeführt werden.

Wie entfernen wir den Taubenkot?

Wir reinigen solche mit Taubenkot belasteten Dachböden und andere verunreinigte Gebäudeteile. Hierbei beachten wir die Arbeitsschutzvorschriften und die Vorgaben der BG-Information 892 (Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung nach Biostoffverordnung (BioStoffV) Gesundheitsgefährdungen durch Taubenkot). Wir erstellen eine baustellenbezogene Gefährdungsanalyse und eine Betriebsanweisung. Unsere Mitarbeiter sind unterwiesen und erfahren. Während der Sanierung wird der Sanierungsbereich abgegrenzt und gekennzeichnet.
Wenn Sie weiteren Informationsbedarf über unsere Arbeitsweise benötigen, können Sie auf unserer Homepage unter „Taubenabwehr“ und „Biologie der Taube“ einen von uns verfassten Fachartikel über sachgerecht ausgeführte Taubenkotsanierung einsehen. Sollten Sie zudem an einer fachgerechten Taubenabwehr interessiert sein, finden Sie auf unserer entsprechenden Landingpage weitere Informationen.
Wir unterbreiten Ihnen gerne nach kostenfreier Besichtigung ein Sanierungsangebot.
Referenzen

  • Sanierung von mit Taubenkot belasteten Dachböden
  • Desinfektion der gereinigten Flächen
  • Schädlingsbekämpfung auf den gereinigten Flächen
  • Monitoring auf Taubenzecken und deren Bekämpfung
  • Beachtung des Arbeitsschutzes und der BGI 892

Wir beraten Sie gerne telefonisch,
rufen Sie einfach an.

Zentrale Darmstadt

06151 44658

Kontaktformular



Taubenkot – Die eklige, problematische und schädliche Seite der Stadttauben – und unsere Problemlösung

  • Sanierung von mit Taubenkot belasteten Dachböden
  • Desinfektion der gereinigten Flächen
  • Schädlingsbekämpfung auf den gereinigten Flächen
  • Monitoring auf Taubenzecken und deren Bekämpfung
  • Beachtung des Arbeitsschutzes und der BGI 892
Taubenkot sollte durch geschultes Fachpersonal entsorgt werden

Warum ist Taubenkot so schädlich?

Durch die züchterische Veränderung hat der Mensch der Felsentaube eine hohe Fortpflanzungsrate und eine geringe innerartliche Konkurrenz angezüchtet. Hierdurch wurde die Felsentaube zur Haustaube. Entkommene Haustauben bilden die Grundlage für die Stadttaubenpopulationen.

Die genannten Eigenschaften führen dazu, dass sich Stadttauben an geeigneten Brutplätzen stark vermehren und die Brutplätze überbevölkern. In Taubenschlägen von Taubenzüchtern ist dies gewünscht, die Schläge werden zudem regelmäßig gereinigt. An wilden Brutplätzen kommt es hierdurch allerdings zu erhebliche Taubenkotmengen und in Folge enstehen Belastungen durch Viren und Bakterien. Zudem können an den Brutplätzen zahlreiche Schädlinge (Milben, Zecken, Käfer,…) leben.

Auch für die Tauben sind die hygienischen Bedingungen am Brutplatz ein Problem, viele Jungtiere überleben den „Slum“ in dem sie groß werden nicht. Bei einer Reinigung von Taubenkot müssen daher meist als begleitende Maßnahmen eine Desinfektion und eine Schädlingsbekämpfung durchgeführt werden.

Wie entfernen wir den Taubenkot?

Wir reinigen solche mit Taubenkot belasteten Dachböden und andere verunreinigte Gebäudeteile. Hierbei beachten wir die Arbeitsschutzvorschriften und die Vorgaben der BG-Information 892 (Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung nach Biostoffverordnung (BioStoffV) Gesundheitsgefährdungen durch Taubenkot). Wir erstellen eine baustellenbezogene Gefährdungsanalyse und eine Betriebsanweisung. Unsere Mitarbeiter sind unterwiesen und erfahren. Während der Sanierung wird der Sanierungsbereich abgegrenzt und gekennzeichnet.
Wenn Sie weiteren Informationsbedarf über unsere Arbeitsweise benötigen, können Sie auf unserer Homepage unter „Taubenabwehr“ und „Biologie der Taube“ einen von uns verfassten Fachartikel über sachgerecht ausgeführte Taubenkotsanierung einsehen. Sollten Sie zudem an einer fachgerechten Taubenabwehr interessiert sein, finden Sie auf unserer entsprechenden Landingpage weitere Informationen.
Wir unterbreiten Ihnen gerne nach kostenfreier Besichtigung ein Sanierungsangebot.

Wir beraten Sie gerne telefonisch,
rufen Sie einfach an.

Zentrale Darmstadt

06151 44658

Kontaktformular



Referenzen

Besuchen Sie uns auch auf unserer Hauptseite
www.kleinlogel-gmbh.de